Geburtstage
Heute hat kein Mitglied Geburtstag

In den nächsten 7 Tagen

In diesem Zeitraum hat kein Mitglied Geburtstag

Suche

erweiterte Suche


Die Vielschreiber

Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
Sephrenya 31 Okt
temeljäger 29 Nov
Emely 18 Okt
Xerán 13 Okt
omega 10 Aug











  • Aktuelle Beiträge

Neuester Beitrag AQ20 Bosse down - 5/6


Am Abend des 16.8 stand also wieder AQ20 auf dem Plan, Kurinaxx und Rajaxx waren, wie in der Woche zuvor, trotz Laggs kein Problem. Danach wurde noch schnell Buru umgehauen und leergelootet.

Probleme traten dann aber bei den 6er-Trashmobgruppen auf. Diese rissen uns im ersten Versuch richtig den Hintern auf, beim zweiten mal lief das ganze dann aber schon wesentlich kontrollierter, schließlich wussten wir nun auch die genauen Eigenschaften und Fähigkeiten der einzelnen Mobs. Wir kämpften uns also langsam in Richtung Ayamiss vor.

Irgendwann war es dann so weit: Wir standen vor der großen Wespe :)

Also auf zum ersten Versuch: das Tanken in Phase 1 lief schon perfekt, leider brachen uns 2 Larven durch und die daraus spawnenden Elitewespen machten nach und nach das Camp platt.
Die Larven bereiteten uns dann im zweiten Versuch keine Probleme mehr, dafür klappte der Phasenwechsel nicht ganz: Ayamiss flitzte durchs Camp und legte unsere 3 Priester in Rekordzeit. Dennoch brachten wir sie in diesem Versuch auf 18%!

Also, noch ein dritter Versuch: diesmal lief der Tankwechsel perfekt, ebenso das Larven killen und Wespen bomben. Und schließlich war Ayamiss tot :D

Für Ossirian blieb an diesem Abend leider keine Zeit mehr, dafür hab ich dann aber noch etwas worüber ich nächste Woche eine News schreiben kann :)

[kategorie]Raid[/kategorie]

Zugriffe: 1107  •  Antworten: 0  •  Antwort schreiben

Neuester Beitrag Ruinen von Ahn’Qiraj - die Erste


Besser spät als nie, hier die News zu unserem ersten AQ20 Run vom 9.8.06.

Nach langer Planungszeit hatten haben sich an diesem Abend zum ersten Mal fast 20 Leute gemeldet, wir zogen also um kurz nach 8 los. Als erstes Stand Kurinnaxx vor uns, welcher sich auch direkt ergab. Also Loot verteilen und schnell weiter.

General Rajaxx war der nächste, und auch er, bzw. seine 7 Gegnerwellen, hatten nichts zu melden und lagen ziemlich schnell im Sand.

Danach war Moam dran, welcher doch etwas mehr Widerstand leistete als seine beiden Vorgänger. Im ersten Versuch wurde eines seiner beschworenen Elementare nicht schnell genug verbannt, Wipe. Also auf zum zweiten Versuch, wo dann für uns auch alles perfekt lief…für Moam eher weniger.

Als letzten Boss für diesen Run wählten wir Buru aus, der sich deutlich von den bisherigen Bossen unterscheidet. Im ersten Try kam uns leider ein Fleischjäger in die Quere, dennoch lief der Versuch ganz akzeptabel ;) . Nach einem weiteren Übungsversuch lag auch er dann endlich.

2 Bosse waren noch übrig, Ayamiss und Ossirian. Diese beiden werden wir ne Woche später ( also heute ;) ) angehen.

[kategorie]Raid[/kategorie]

Zugriffe: 986  •  Antworten: 0  •  Antwort schreiben

Neuester Beitrag Herzlich Willkommen Selma :)


Wir begrüßen Selma bei ars chaotica :D

Herzlich Willkommen und alles Gute ;D

[kategorie]Gilde[/kategorie]

Zugriffe: 1044  •  Antworten: 0  •  Antwort schreiben

Neuester Beitrag Neue Homepage online :)


Jo, endlich isses soweit: um das Forum ist eine (fast) komplette Seite entstanden. Nähere Infos zu den Funktionen findet ihr im Forum :)

[kategorie]Gilde[/kategorie]

Zugriffe: 1003  •  Antworten: 0  •  Antwort schreiben

Neuester Beitrag Zul Gurub Run vom 08.07.06 oder auch...


...die letzten Stunden des Jin'Do :)

Aber fangen wir vorne an:
Wir trafen uns diesmal in Stormwind, und nicht, wie sonst üblich, vor der Instanz. Erâ hat uns nen Ony Kopf "besorgt", und der musste natürlich vorher aufgehangen werden :) Danach machten wir uns auf den Weg nach Zul Gurub, mit einem kleinen Zwischenstop auf der Insel Jojamba, wo Yenxa noch schnell ein Herz von Hakkar abgab. Innerhalb der nächsten halben Stunde passierte nichts außergewöhnliches, nur unsere Schurken wollten so Vollgebuffed wohl nich vor Jin'do treten sodass sie sich lieber gegenseitig killten ;) Doch dann standen wir endlich vor Jin'Do, klärten kurz die Taktik und schoben unsere Tanks nach vorne.

Der Versuch lief perfekt, die spawnenden Schatten wurden direkt von den "Verfluchten" gekillt, und Jin'Dos Totems hatten eine maximal Lebenszeit von ein paar Sekunden. Der Lebensbalken des Verhexers wurde immer leerer, und irgendwann wars dann so weit: Jin'Do war tot, als einzigster. Also schnell Loot verteilen und weiter. Die restlichen Bosse machten uns keine Probleme, gegen 19:30 war dann auch Hakkar + die restlichen Random/Beschwör/Priester-Bosse tot.

Wir haben also diesen Samstag das erste mal Zul komplett gecleared, in unserem 11. Run :) Und nächste Woche? Da liegt der Kerl auch ohne Buffs :)

[kategorie]Raid[/kategorie]

Zugriffe: 1016  •  Antworten: 0  •  Antwort schreiben


  • Insgesamt sind 3 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 3 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
    Der Besucherrekord liegt bei 37 Besuchern, die am 29.03.2012, 11:00 gleichzeitig online waren.

    Mitglieder: 0 Mitglieder
    Legende: Administratoren, Bots, Gilde, Raid















Anmelden
Benutzername:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



 Newsfeed

cron